Sonntag, 12. Februar 2012

Sauerland abgewählt, Duisburg klares Ergebnis nach Abstimmung

Vielleicht kein Thema im Bereich Finanz- und Fördermittel. Aber doch immens wichtig. Wer gewählt wird kann abgewählt werden. Wer ein hohes Amt bekleidet trägt viel Verantwortung. Und wenn so etwas passiert wie auf der Love-Parade, 21 Tote, hat er auch die Verantwortung zu übernehmen. Drücken gilt nicht, um die Pension zu retten. Mir völlig unverständlich, wie man um des schnöden Mammon willens und für die Position so dickfällig und ignorant agieren kann. Dieses Verhalten gehörte abgestraft und so ist es gekommen. Sauerland wurde von den Bürgern Duisburgs abgewählt. Mit sehr, sehr deutlicher Mehrheit. Artikel der Frankfurter Rundschau hier.

1 Kommentar:

. .